PETER INGRASSIA WÄHLT MALETTI FÜR SEINEN SALON IN ÖSTERREICH

Foto2

Peter Ingrassia hat sich für seinen neuen Salon im österreichischen Klagenfurt am Wörthersee für Maletti entschieden, Synonym für Innovation, Technik, Schönheit und Wettbewerbsfähigkeit. Unterstützt wurde diese Entscheidung durch die Philosophie des Herstellers aus der Emilia, mit der sich auch Ingrassia identifiziert. Seit Jahren steht Maletti für Design, Innovation, Technik und leidenschaftliches Engagement, einem Engagement, welches das Unternehmen zu einer weltweiten Marktführerschaft im Bereich der Ausstattung von Friseursalons  geführt hat.

Maletti ist heute markführender Hersteller von Friseursesseln und Waschsystemen mit dem breitesten Produktsortiment der Branche, darunter Kreationen international renommierter Designer, einem Geschäftssitz in Rue Royale in Paris, einer Produktionsstätte in Sao Paulo, einem dichten Vertriebsnetz über den gesamten Erdball, 33.000 qm ultra moderne Werkhallen und den größten Showroom der Welt für Beauty Design. Markenzeichen der Maletti Produkte und besonderes Differenzierungsmerkmal für Kenner ist der Focus auf Design und Technik. Dieses Binom ist der Leitfaden der unternehmerischen Entscheidungen mit einer Kundenorientierung, die den Kunden bei jedem Schritt begleitet, con der Planung, zum Rendering bis zur Umsetzung des Projektes. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen mit Sitz in Scandiano, in der Emilia, die Produkte sowohl ästhetisch als auch funktionell konstant verbessert und optimiert und dazu verschiedene international namhafte Designer eingebunden wie Philippe Starck, Borek Sipek, Claudio Silvestrin, Ross Lovegrove, Christophe Pillet, Didier Gomez, Maurizio Macciocchi, Matta & Varaschin und weitere mehr. Eine Entscheidung, die zu einer stilistischen Revolution geführt und Trends eingeführt hat, die sich in der Friseurausstattung der letzten 30 Jahre einen Platz erobert haben. Maletti hat auch die Arbeitsgeräte der Friseure verändert. Heute sind sie komfortabler für den Nutzer und auch für die KundInnen und verwandeln eine einfache Dienstleistung im Friseursalon zu regelrechten Genussmomenten für die Kunden.

Viele dieser Innovationen zählen heute zum Standard der Branche. Der rote Faden der Innovation ist auch für das Konzept des Globalen Salons der Maletti verantwortlich, dem jüngsten Trend der Schönheitssalons, für den die Maletti Group verantwortlich zeichnet. Das Konzept besteht in einem breit gefächerten Angebot, das von Haarpflege zu Pediküre und Maniküre bis zur Wellness spannt. Das ist der Salon der Zukunft, ein Friseursalon, in dem nicht nur Raum für das Hair Styling ist, sondern auch für Wellness und Kosmetik im weitesten Sinne, Elemente, die gemeinsam mit den Tochtergesellschaften des Konzerns umgesetzt werden. Neben Bereichen für die Haarpflege umfasst das Konzept auch Sonderbereiche, die beispielsweise der Braut gewidmet sind oder VIP Bereiche oder Pediküre, Maniküre und Massageplätze, die den neuen, immer höheren Anforderungen der Damen und Herren von heute entsprechen, deren Zeitdruck eine Regenerierung innerhalb kurzer Zeitspannen erfordert. Diese außergewöhnlichen Merkmale werden heute durch ein weiteres Element differenziert: die Herstellung von nachhaltig umweltverträglichen Produktlinien in einem Werk, das nach den modernsten Richtlinien für die Errichtung nachhaltiger Industriegebäude gebaut wurde. Das von der Maletti  in den letzten Jahren vorangetriebene Projekt setzt sich nun zum Ziel ein 100% umweltfreundliche Dimension zu erreichen. Die Etappen sind Ressourcenschutz, Energieeffizienz, Umweltschutz, Ressourceneinsparungen und der Einsatz erneuerbarer Energien. Dieser ökologische Ansatz ist Teil einer ganzheitlichen Produktionsphilosophie, die in zwei Richtungen agiert: auf der einen Seite mit der Kreation von Kollektionen aus der Feder international bekannter Designer, jedoch im Verbund mit dem Einsatz von umweltverträglichen Werkstoffen. Der zweite Schritt ist der Bau eines neuen, ultramodernen Fertigungswerkes zur Herstellung der Ökolinien.